1
2
3
4
5
6

Generelles Feuer- und Feuerwerksverbot bleibt bestehen

30.07.2015

Im Verwaltungskreis Biel haben die Niederschläge nicht die erhoffte Entspannung gebracht. Die Wald- und Flurbrandgefahr ist weiterhin unverändert gross bis sehr gross. Das generelle Feuer- und Feuerwerksverbot im Freien, auch auf Privatgrundstücken, bleibt im Verwaltungskreis Biel, d.h. auch in Pieterlen bestehen. Das heisst konkret für den Verwaltungskreis Biel: - Generell keine Grill- oder sonstigen Feuer im Wald und Freien entfachen, auch nicht in fest eingerichteten Feuerstellen. Ausnahmen: Grillieren mit Gas- und Elektrogrill im Siedlungsgebiet ist erlaubt. - Das Steigenlassen von Feuerwerk, Raketen, Knallkörper sowie Himmelslaternen und dergleichen ist generell untersagt. Ausnahme: Organisierte öffentliche Feuerwerke auf Seen mit Ausnahmebewilligung durch das zuständige Regierungsstatthalteramt. - Raucherwaren und Zündhölzer nicht wegwerfen. - Die Anweisungen der lokalen Behörden sind zu befolgen.