1
2
3
4
5
6

Jahresrechnung 2015 nach HRM2

15.03.2016

Die Jahresrechnung 2015 nach HRM2 schliesst mit einem Ertragsüberschuss im Gesamthaushalt von CHF 748'777.97 ab. Budgetiert wurde ein Aufwandüberschuss von CHF 149'161.00. Die Besserstellung gegenüber dem Budget 2015 beträgt CHF 897'938.97. Der Ertragsüberschuss Allg. Haushalt beträgt CHF 525'987.15. Der Ertragsüberschuss Allg. Haushalt wird dem Bilanzüberschuss zugewiesen. Der Bilanzüberschuss erhöht sich somit auf CHF 3'206'640.06. Die Spezialfinanzierungen (gebührenfinanzierte Bereiche Abfall und Abwasser) schliessen mit einem Ertragsüberschuss von CHF 222'790.82 ab. Im 2015 wurden Nettoinvestitionen von CHF 1'139'871.12 getätigt. Budgetiert wurden hingegen CHF 2'248'900.00. Nach HRM2 müssen zusätzliche Abschreibungen vorgenommen werden, wenn im Rechnungsjahr im Allg. Haushalt ein Ertragsüberschuss ausgewiesen wird und die ordentlichen Abschreibungen kleiner als die Nettoinvestitionen sind. Aufgrund dieser Vorgaben mussten zusätzliche Abschreibungen von CHF 358'755.80 vorgenommen und in die finanzpolitische Reserve (Eigenkapital) eingelegt werden.



Weitere Meldungen