1
2
3
4
5
6

Medienmitteilung Resultat Gemeindeabstimmung: Kauf und Umnutzung Pfarrhaus

12.02.2017

Die Stimmberechtigten von Pieterlen entschieden heute an der Urne über den Kauf und die Umnutzung des Pfarrhauses an der Alten Landstrasse 14 in Pieterlen. Das historische Gebäude soll dem Kanton abgekauft und in eine Kindertagesstätte mit drei Gruppen umgenutzt werden. Die Kosten für den Kauf und die Umnutzung betragen inkl. Reserven und Mehrwertsteuer CHF 2‘100‘000. Die Stimmberechtigten haben dem Verpflichtungskredit mit einem Ja-Anteil von über 55 % zugestimmt. Der Gemeinderat bedankt sich bei der Bevölkerung von Pieterlen für die gute Stimmbeteiligung und das klare Resultat. Detaillierte Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Weitere Meldungen

  • 28.04.2017  Frühlingsapéro, Dorfmärit, Tag der offenen Türe Werkhof, Gewerbeausstellung

    Dieses Wochenende ist einiges los in Pieterlen. Verbinden Sie einen Spaziergang durch unser Dorf mit dem Besuch der verschiedenen Anlässe. Hier finden Sie die Veranstaltungsübersicht.

  • 26.04.2017  Friedhof: Sanierung Wege

    Friedhof: Sanierung Wege

    Ab dem 24. April 2017 werden diverse Bauarbeiten auf dem Friedhof stattfinden. Die Bauarbeiten umfassen die Sanierung sämtlicher Friedhofwege. Voraussichtlich werden die Sanierungsarbeiten 4 – 6 Wochen dauern. Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen bestens.

  • 06.04.2017  Mitteilungen aus dem Gemeinderat

    Gemeinderatssitzung vom 04.04.2017

  • 20.03.2017  Mitteilungen aus dem Gemeinderat

    Gemeinderatssitzung vom 14.03.2017

  • 16.03.2017  Jahresrechnung 2016 nach HRM2

    Der Gesamthaushalt schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 28‘744.53 ab. Im Allg. Haushalt wird vor den zusätzlichen Abschreibungen ein Ertragsüberschuss von CHF 413‘169.92 ausgewiesen. Nach HRM2 müssen unter gewissen Voraussetzungen zusätzliche Abschreibungen (Art. 84 GV) vorgenommen und in die finanzpolitische Reserve (Eigenkapital) eingelegt werden. Der Allg. Haushalt schliesst somit nach Einlage der zusätzlichen Abschreibungen ausgeglichen ab. Die gebührenfinanzierten Spezialfinanzierungen schliessen hingegen mit einem Ertragsüberschuss von CHF 28‘744.53 ab.